Unsere Ziele

Um nicht vom Weg abzukommen, muss man sich in erster Linie die richtigen Ziele setzen. Als frische Gründung stehen wir erst am Anfang unserer politischen Arbeit. Trotzdem gibt es natürlich Grundsätze, die wir euch an dieser Stelle erörtern möchten. Sachliche Ziele werden im Laufe des Kommunalwahlkampfes formuliert und dargestellt. Wir sind selbst gespannt, wollen wir doch realistische Pläne vorstellen und nichts versprechen, das nicht definitiv realisierbar wäre.

Demokratie leben
Das ist unser Motto. Weil es zu einfach ist, sich vom Sofa aus zu beschweren und Forderungen zu stellen. Politische Teilhabe beginnt vor der eigenen Haustür. Als Jugendorganisation von CDU und CSU bilden wir das junge Gewissen der Union. Wohlwissend, das schon viel passiert, aber mehr passieren könnte. Und auf die Interessen unserer jungen Generation aufmerksam zu machen, das fängt bereits im Ortsbeirat oder dem Stadtrat an. Deswegen ist eines unserer Ziele, unsere Forderungen in die entsprechenden Gremien zu tragen. Die JU Rheinschiene steht für eine faire, generationengerechte und moderne Politik in Bad Breisig, Remagen und Sinzig.

Werte leben
Werte, das hört sich für manche nach einem unmodernen Begriff an. Wir möchten ihn allerdings mit politischem Inhalt füllen und glauben nicht, dass das überholt ist. Unsere Meinungen und Ansichten basieren auf dem christlichen Menschenbild und dem Festhalten an Demokratie und sozialer Marktwirtschaft. Das führt zu einer freiheitlichen Weltanschauung, deren Mittelpunkt das stetige Wohl des Einzelnen ist. Wir möchten in einer Gesellschaft leben, in der Staat und Individuum in einem gesunden Verhältnis zueinander stehen. Überregulierung lehnen wir ab. Gleichwohl stehen wir für ein tragfähiges Sozialsystem ein, das auch die Schwächeren stützt. Gerade bei Themen wie der Rente verweisen wir auf generationengerechte Lösungen.

Politik leben
Natürlich merken auch wir, dass das Ansehen der Politik insgesamt, aber ebenso das der aktiven Politikerinnen und Politiker, leider nicht das allerbeste ist. Das finden wir schade. Denn wer einmal ein Parlament besucht hat, selbst in politische Prozesse eingebunden ist und diese versteht, der denkt zumeist anders darüber. Und dann sind die jungen Leute angeblich auch noch allesamt politikverdrossen, haben demzufolge also keine Lust auf Beteiligung und Demokratie. Ehrlich gesagt, wir glauben nicht daran. Oder sagen wir es so: Wer die Möglichkeit zur Teilhabe hat, der beteiligt sich auch. Und je niedriger die Hürde ist, desto besser für die Demokratie. Den ersten Schritt hin zu einer Partei, den Eintritt in eine Organisation, den muss aber natürlich jeder selbst gehen. Wir laden Dich in jedem Fall herzlich dazu ein. Streite und diskutiere, mit und gegen uns, sei dabei und lebe Politik. Gemeinsam können wir etwas erreichen!

Du hast Fragen oder Anregungen? Möchtest uns kennenlernen? Gerne!

Henrik Plath - Bad Breisig - Vorsitzender

Ansprechpartner für Mitglieder und Organisation.

E-Mail:   Henrik_95@hotmail.de