Bad Breisig

Besinnliche Vorweihnachtszeit? Für die Junge Union in Remagen, Sinzig und Bad Breisig – kurz: JU Rheinschiene – kein Grund, nicht das Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern zu suchen und mit jungen Leuten in Kontakt zu treten.

So fanden sich am 7. und 8. Dezember zahlreiche ehrenamtliche Mitglieder und Helfer der CDU-Jugendorganisation auf dem Bad Breisiger Weihnachtsmarkt ein, und betreuten in diesem Jahr sogar einen eigenen Stand. Neben dem Verkauf warmer Getränke, wie Glühwein, heißem Hugo, Feuerzangenbowle und Kakao, eröffneten sich auch Möglichkeiten zu einem Gespräch mit und über die Junge Union.

Florian Ritterrath, Vorsitzender der JU Rheinschiene, freute sich über die rege Nachfrage und das breite Interesse. Im nächsten Jahr, so verspricht er, werde die erfolgreiche Aktion mit Sicherheit erneut stattfinden.

Text: Simeon Atkinson, Robert de Lubomirz-Treter

« Spendenaktion für Tierheim JU Rheinschiene zu Besuch beim Krupp Verlag »